Forum Homo Harmonicus

Esotherische Visionen 

(Drei Eichen Verlag ISBN 3-7699-0454-0)

 

Stefan von Jankovich war nicht nur Architekt und Verfasser von Standartwerken der spirituellen Fachliteratur sondern auch ein visionärer Maler.

 

Nach einem schweren Verkehrsunfall, nach dem er mehrere Minuten klinisch tot war, erholte er sich wieder und begann seine Erfahrungen niederzuschreiben. Gleichzeitig begann er Aquarelle zu malen, die visionäre Botschaften enthalten.

 

Im vorliegenden Buch wurde eine Bildauswahl getroffen die zum Nachdenken anregen. Die zu den einzelnen Aquarellen geschriebenen Texte verleiten den Leser, sich in die Visionen einzudenken und in sich eigene Gedanken aufkommen zu lassen, um so zum Ursprung aller Dinge zurück zu finden

Zurück